Logo von Norbert Siemer

Auf den Hund gekommen

Ein fiktiver Hund rennt von Bern nach Paris. Die Distanz beträgt genau 500 km. Am Hinterbein ist eine Blechbüchse angebunden. Er macht Schritte von einem Meter Länge und bei jedem Schritt schlägt die Büchse einmal auf. Seine Startgeschwindigkeit ist 1 m/s. Jedesmal, wenn er die Büchse aufschlagen hört, verdoppelt er seine Geschwindigkeit. Mit welcher Geschwindigkeit kommt er in Paris an?





Startseite » Rätsel » Hund